[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
BennyBenson63
Beiträge: 10 | Zuletzt Online: 12.09.2018
Registriert am:
20.07.2017
Geschlecht
keine Angabe
    • BennyBenson63 hat einen neuen Beitrag "Rennberichte und Stellungnahme (WGTC)" geschrieben. 21.05.2018

      Saisonziel erreicht. Mit der Pimmelkiste n Rennen gewinnen. Hab mich echt auf das Regenrennen gefreut. Bin auch immer für Wetter Kapriolen zu haben aber das man 5 Sekunden pro runde langsamer ist, ist echt bitter. Schade, weil das Auto hier bei trockenen Bedingungen unschlagbar war.

    • BennyBenson63 hat einen neuen Beitrag "Rennberichte und Stellungnahme (WGTC)" geschrieben. 20.03.2018

      Hey Leute,
      Hier mal mein Statement zum ersten Rennwochenende und der Vorbereitung auf die WGTC.

      Rennteam Racing hat sich wirklich akribisch auf diese Meisterschaft vorbereitet. Wir haben fast jedes Auto in beiden Klassen getestet (vor dem letzten Patch). Eine Woche vor dem Start der MS hätten wir uns für den Renault und BMW der TC klasse entschieden. Diese Autos haben wir dann auch auf Herz und Nieren getestet. Longruns, Speed auf einer einzelnen Runde, Setups für alle möglichen Situationen und und und.
      Dann 2 Tage vor der Meisterschaft hat uns der liebe Nick gezeigt das der Porsche Gt4 doch garnicht so langsam ist wie wir es noch in Erinnerung hätten (vor dem letzten Patch).
      So haben wir uns die Gt4 noch mal genauer angeguckt. Und der Porsche ist wirklich stark gewesen. Nur leider ist er mit Pad nicht so einfach zu fahren wie mit Lenkrad. Dann hätte ich die Schnapsidee mal den Gt86 zu nehmen der sich ja immer wie ein Sack voller Schrauben fahren lassen hat.
      Aber das hat er nicht mehr. Er war auf Anhieb auf eine Rund genau so schnell wie der Porsche mit Setup. Hier und da mal ne Schraube verstellt und Zack war er bis zu 0.5 sek schneller als alles andere.
      Zack den nehmen wir. Is ja klar wir wollen gewinnen. Das war am Abend vor der Meisterschaft.
      Ach was hab ich und Anderle gut geschlafen.
      Wir dachten das wir euch ganz schön überraschen wenn wir mit dem gt86 aufkreuzen.
      Am nächsten morgen haben wir uns hingesetzt und sind auf longruns gegangen. So weit so gut. War alles okay. Ist ja normal das in nem longrun der Hobel n „bissi“ langsamer ist. DACHTEN WIR.

      Dann kam das Quali. Alles hat gepasst. Ich hatte mir ausgerechnet im Quali eine 1:25,500 zu fahren und war sogar noch ein bisschen schneller. GEIL. Rennteam Racing wird mal richtig Rasieren dachte ich. Aber da wurde noch kein Rennen gefahren.

      Das Rennen begann gut. Könnte einen sauberen Start hinlegen und meine Position behalten. Nach einer Eunde war ich 1,5 Sekunden vorne. Alles lief nach Plan. Ich gab alles und fuhr den Koffer am Limit. Anscheinend bin ich beim testen aber nicht so am Limit unterwegs gewesen. Denn aus den 1,5 Sekunden wurden nach runde 2 nur noch 0,9 und runde 3 war der Vorsprung weg. Kane und Nick machten mir die Hölle heiß und ich verstand die Welt nicht mehr. Was ist mit dem Toyota los??? Warum fahre ich 2 Sekunden langsamer als im Quali.
      Ja und dann war der Druck und die Gedanken die ich mir gemacht habe zu groß. Ich machte nur noch Fehler und kam dann als 7er an. Sehr ernüchternd wenn man die Pole mit knapp 0.5 Sekunden Vorsprung rausgefahren hat.
      Mir ist aufgefallen das die Bremsen vorne Überhitzen. Also noch mal schnell im Setup geguckt. Der Toyota hat leider keine Bremskühlschächte. Also versuchten wir die Bremsen vorne zu entlasten, was sich aber nicht auszahlte denn im zweiten Rennen war alles quasi gleich wie im ersten.
      Quali wieder die Pole raus gefahren und im Rennen nach 2 Runden der Performanceeinbruch.
      Die ersten 12 min im Rennen hätte ich einen überragenden Kampf mit Nick. Der wirklich mega Fair gefahren ist. Ich hab alles geben müssen um ihn irgendwie hinter mir zu halten.
      Dann 7-8 min vor Schluss zieht er neben mich. Damit hab ich nicht gerechnet. Er hat wohl gemerkt das ich T2 mehr von außen angefahren habe als er selbst. Ich zieh nach innen und hau ihn weg. Dafür möchte ich mich auch noch mal entschuldigen. Sorry das ich damit dein Rennen kaputt gemacht habe. Dann 2 Runden später war wieder Kane an mir dran. Und wieder kam ein Dreher dazu. Somit beendete ich das letzte rennen auf 5 oder 6.

      Natürlich Mega gefrustet musste Rennteam Racing erst mal seine Wunden lecken. Wie konnte das alles passieren?
      Vorallem nach unseren Kampfansagen war es echt bitter. Naja, diese Hochmut und Fall näh ;)

      Jetzt sind wir am testen ob man das Bremsproblem irgendwie ausmerzten kann. Im Schnitt 700 Grad warme Bremsen sind nicht soooo angenehm. Und das ändert das Fahrverhalten während des Rennens schon wirklich sehr.
      Wir versuchen das auf jeden Fall hinzubekommen.
      Das war das erste verkackte Wochenende für mich ;)

      Euer Ben 😊

    • BennyBenson63 hat einen neuen Beitrag "Project Cars 2 / WGTC /Anmeldung" geschrieben. 24.01.2018

      Rennteam Racing ist auch am Start.
      Anderle und Benshemizzel
      Autos sind noch nicht festgelegt
      Lülülülülüüüüüü

Empfänger
BennyBenson63
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen